Hausbrunner Feuerwehrball 2016 feiert Premiere im Feuerwehrhaus

Vergangenen Samstag, den 19. November 2016, kam es in Hausbrunn durch die Feuerwehr zu einer Premiere. Die Freiwillige Feuerwehr Hausbrunn veranstaltete erstmals ihren traditionellen Feuerwehrball im Feuerwehrhaus. Das Feuerwehrhaus wurde in einen Ballsaal verwandelt und dementsprechend geschmückt. Kommandant OBI Wolf Johann eröffnete den Ball und konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Die Feuerwehrjugend übernahm dabei den Eröffnungstanz. Die älteren bzw. aktiven Kameraden brachten das Publikum in den späteren Abendstunden durch eine Mitternachtseinlage zum Lachen. Den ganzen Abend sorgte die Musikgruppe „Belcanto“ für gute Unterhaltung. Kulinarisch verwöhnt wurden die Ballgäste durch das im heurigen Jahr neu eröffnete Rathausstüberl „Silke‘s Bierpub“. Eine Damenspende für die Damen durfte natürlich auch nicht fehlen. So wurde ausgelassen bis in die Morgenstunden getanzt und dabei wurde die Nacht zum Tag. Das Kommando bedankt sich bei der gesamten Mannschaft für die tatkräftige Unterstützung, da es doch zu einem Mehraufwand gekommen ist sowie bei allen Helfern und Gästen, die zum guten Gelingen des Balls beigetragen haben. Ebenso gilt ein großer Dank der Bevölkerung für die Spenden bei der Haussammlung und den Spenden für die Mehlspeisen und Tombolapreise.

Danke-Essen für die Helfer der 120-Jahr-Feier

Am 29.10.2016 hat die Feuerwehr Hausbrunn alle Helfer der 120-Jahr-Feier zum Essen eingeladen, um sich bei ihnen zu bedanken, dass dieses Fest so erfolgreich abgelaufen ist.

Hochzeit unseres Kameraden Wolf Hannes und seiner Janine

Am 09.09.2016 gaben sich unser Kamerad Wolf Hannes und seine Janine im Schloss Wilfersdorf das Ja-Wort. Eine Delegation unserer Feuerwehr gratulierte dem Jubelpaar und überreichte der Braut einen Blumenstrauß und dem Bräutigam eine Florianistatue. Wir wünschen Ihnen nochmals Alles Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.

120 Jahre Feuerwehr Hausbrunn

Am Samstag und Sonntag, den 30. und 31. Juli feierte die Feuerwehr Hausbrunn ihr 120-jähriges Bestehen. Am ersten Tag des Feuerwehrfestes veranstaltete die Feuerwehr einen Jux-Wettbewerb für Jung und Alt und am Abend unterhielt die Musikgruppe „Sulmtal Express“ die Festgäste bei einer herrlich lauen Sommernacht. Am Sonntag wurde die Jubiläumsfeier mit einer Feldmesse begonnen, die unser Pater KR Johann Kovacs abhielt. Der Kommandant Johann Wolf konnte zahlreiche Ehrengäste, sowie Feuerwehrkameraden und Festgäste begrüßen. Unter ihnen befand sich unsere Frau Bezirkshauptmann Mag. Verena Sonnleitner, der Landtagsabgeordnete Ing. Manfred Schulz sowie der Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Steyrer um nur ein paar zu erwähnen. Weiters fanden im Anschluss zahlreiche Ehrungen statt. Um eine hervorzuheben, bekam einer der ältesten Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Hausbrunn, Wölfel Josef eine Auszeichnung für seine 70-jährige Mitgliedschaft überreicht. Weiters wurde heuer im Jubiläumsjahr wieder eine Feuerwehrjugend gegründet, die zu diesem Anlass angelobt wurde, sodass die Zukunft gesichert ist. Im Anschluss fand noch eine sehenswerte Feuerwehrautoschau (größtenteils Sonderfahrzeuge aus dem gesamten Bezirk) statt, wo die Kameraden ihre Fahrzeuge erklärten. Eines von ihnen war der Hubsteiger der Feuerwehr Wolkersdorf, der begeisterte Zuseher in die Höhe hob und ihnen einen Blick über Hausbrunn ermöglichte. Beim verlängerten Frühschoppen unterhielt die Gäste der Musikverein Breitstetten. Wir, die Feuerwehr Hausbrunn bedanken sich für das Kommen bei der Frau Bezirkshauptmann Mag. Sonnleitner sowie für die treffenden Worte bei der Festrede sowie bei allen Helfern, die für das gute Gelingen der 120 Jahr Feier beigetragen haben.

 

Mehr Bilder dazu finden Sie auf unserer Facebook Seite:

Florianitag

Abschnittsfeuerwehrtag in Poysdorf

Am 23.4.2016 fand der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag in Poysdorf im Reichensteinhof statt. An diesem Tag werden Kameraden der Feuerwehren im Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg geehrt. Aus unserer Feuerwehr wurden Scharinger Franz für 25 Jahre, Elend Werner für 40 Jahre, Hlawaty Johann und Elend Franz für jeweils 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Wir bedanken uns und hoffen auf noch viele weiter Jahre bei unserer Feuerwehr.

Feuerwehrnachwuchs gesichert

Die Jugendfeuerwehr in Hausbrunn ist zurück. Nach den Wahlen im Jänner und einem neuen Feuerwehrkommando wurde schnell klar, dass wir wieder möglichst rasch eine Jugendfeuerwehr in unserer Wehr brauchen. Nun ist uns dieser Schritt gelungen und nach einem Informationsabend im Feuerwehrhaus dürfen wir nun 6 neue Jugendfeuerwehrmitglieder mit großer Freude begrüßen. Weiters werden diese auch von 3 neu ernannten Jugendbetreuern Ribisch Manuel, Höss Michael und Bednar-Keiler Gertrude betreut und geschult. Wobei die ersten 2 Genannten ebenfalls mit der Jugendfeuerwehr ihre Laufbahn bei der Feuerwehr starteten und daher genau wissen, woran die Schwerpunkte bzw. das Hauptaugenmerk zu richten ist. Natürlich soll es in erster Linie für die „jungen Florianis“  Spaß machen und dadurch auch spielerisch Feuerwehrwissen erlernt werden. Daher gibt es auch jährlich neben Feuerwehrwissensbewerben auch praktische Feuerwehrbewerbe, ein Feuerwehrjugendlager sowie ein Tischtennis- und Tischfußballturnier. Die Feuerwehr Hausbrunn würde sich sehr freuen, wenn noch viele Jugendliche dazu kommen würden bzw. ist es jederzeit möglich vorbeizukommen und hinein zu schnuppern. Also bis bald!

Geburtstagsfeier von Asperger Andreas

Der neue Verwalter Asperger Andreas feierte am Sonntag, den 24.01.2016, im Gasthaus Nagl seinen 30. Geburtstag. Eine Abordnung von der Feuerwehr, darunter Kommandant OBI Wolf Johann, Kdt-Stv. BI Keiler Bernhard, EBI Pillwein Josef, VM Schweinberger Daniel und BM Wölfel Thomas gratulierten ihm dazu herzlich und überreichten ihm ein Strahlrohr aus Holz als Geschenk. Die Feuerwehr hofft noch viele erfolgreiche Jahre mit ihm arbeiten zu dürfen.

Christbaumsammlung am 16.01.2016

Am 16.01.2016 startete die Freiwillige Feuerwehr Hausbrunn ihre alljährliche Christbaumsammelaktion. Mit 18 Feuerwehrmitglieder und vier Fuhrwerken wurden in der ganzen Gemeinde die Christbäume eingesammelt. Im Anschluss wurden alle Helfer im Feuerwehrhaus zu einer Jause eingeladen. Ein großer Dank gilt Scharinger Franz, Wolf Johann und Asperger Andreas, die ihre Fuhrwerke zur Verfügung stellten.

Hauptversammlung am 06.01.2016

Am 6.1.2016 fand die jährliche Hauptversammlung gemeinsam mit der Neuwahl des Kommandos statt. Das neue Kommando besteht aus Kommandant Wolf Johann, Kommandant-Stv. Keiler Bernhard, Verwalter Asperger Andreas und Verwalter-Stv. Schweinberger Daniel. Der Kommandant und sein Stellvertreter wurden von Bürgermeister Johann Fürmann angelobt. Weiteres wurde Wölfel Thomas zum Zugskommandanten ernannt. Aus dem alten Kommando sind Kunst Jochen (Kdt), Elend Werner (Verwalter) und Elend Christine (Verwalter-Stv) ausgeschieden. Das neue Kommando und der Bürgermeister bedanken sich für die erbrachte Arbeit des alten Kommandos.

 

Vergangenes Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hausbrunn zu zehn Einsätzen gerufen, davon waren neun technische Einsätze und ein Brandeinsatz. Es wurden 18 Übungen durchgeführt und insgesamt 2120 freiwillige Stunden geleistet.

Foto: (von links nach rechts: Daniel Schweinberger, Bernhard Keiler, Johann Fürmann, Johann Wolf u. Andreas Asperger)